Solarbetriebenes, batteriegestütztes Regenerationssystem Typ Gigantus

Jahreszirkulationsleistung 3.300.000 m3 bis zu 11.500.000 m3

Allgemeines

aquamotec– Anlagen schöpfen Oberflächenwasser über ein Fördermodul ab, das nachströmende sauerstoffarme Wasser vom Grund wird permanent durch die erzeugte Zwangszirkulation ausgetauscht.
Im kompletten Seekörper entsteht eine Rotationsblase, die kontinuierlich 24 h sauerstoffarmes Tiefenwasser mit sauerstoffreichen Oberflächenwasser vermischt.
Der aquamotec Gigantus ist ein modulares System, das nach Kundenwunsch und Anwendungsfall an die jeweilige Seegröße und Infrastruktur angepasst werden kann. Eine Aufrüstung auf zusätzliche Saugstellen ist jederzeit ohne Umbauarbeiten möglich. Mit diesem System kann aquamotec Gewässer beliebiger Größe erfolgreich regenerieren.

Gigantus I
mit aufgebauten Solarmodulen in 2 Baugrößen.
  1. Gigantus 3-GI
    Ausbau mit 3 Entnahmestellen für das Tiefenwasser, 9 Solarmodule
    Jahres-Zirkulationsleistung 3.300.000 m3
    Baugröße 1 (LxBxH in m) 4,2 x 4,0 x 0,8 m

  2. Gigantus 4-GI
    Ausbau mit 4 Entnahmestellen für das Tiefenwasser, 12 Solarmodule
    Jahres-Zirkulationsleistung 4.400.000 m3
    Baugröße 1 (LxBxH in m) 4,2 x 4,0 x 0,8 m

  3. Gigantus 5-GI
    Ausbau mit 5 Entnahmestellen für das Tiefenwasser, 15 Solarmodule
    Jahres-Zirkulationsleistung von 5.500.000 m3
    Baugröße 1 (LxBxH in m) 4,2 x 4,0 x 0,8 m

  4. Gigantus 8-GI
    Ausbau mit 8 Entnahmestellen für das Tiefenwasser, 24 Solarmodule
    Jahres-Zirkulationsleistung von 8.900.000 m3
    Baugröße 2 (LxBxH in m) 6,0 x 4,0 x 0,8 m

  5. Gigantus 9-GI
    Ausbau mit 9 Entnahmestellen für das Tiefenwasser
    Jahres-Zirkulationsleistung von 10.200.000 m3
    Baugröße 2 (LxBxH in m) 6,0 x 4,0 x 0,8 m

  6. Gigantus 10-GI
    Ausbau mit 10 Entnahmestellen für das Tiefenwasser
    Jahres-Zirkulationsleistung von 11.500.000 m3
    Baugröße 2 (LxBxH in m) 6,0 x 4,0 x 0,8 m

Aufbau und Leistungsmerkmale

  • Schwimm-Module mit Aufnahme- und Verbindungs- Konstruktion aus geformter Edelstahl- Platte.
  • Solarmodule im gefasstem Rahmen auf verstell- und justierbarer Konstruktion.
  • Batterieanlage 24V in Edelstahlwanne mit Abdeckung.
  • Kopfrohr mit Aufnahmestutzen zur Spezialschlauchmontage DN 200.
  • Plattenanker zur Saugschlauchfixierung am Seegrund mit Edelstahldrahtseilen.
  • Markierungsbojen an jeweiligen Schlauchenden der Saugstellen montiert.
  • Spezial GS-Antrieb 24 VDC mit integriertem Planetengetriebe.
  • Gelasertes Edelstahlpaddel mit gefrästem Aluminiumkopf an der Antriebsachse montiert.
  • Schaltanlage im ISO-Gehäuse mit aquamotec- Regelanlage für optimale Energie- Effizienz.
  • Aluminiumverkleidung der Anlage mit UV- fester Spezialfolie beklebt.
  • 2 m Spezialschlauch DN 200 sind im Lieferumfang mit enthalten.

Ausbauvariante

für den Einsatz in Gewässern mit Freizeit- und Badebetrieb empfehlen wir den Einsatz einer Spezialverkleidung, die Schwimmer am Besteigen der Anlage hindert.

Optionale Messtechnik

aquamotec-Anlagen können nach Kundenwunsch mit Messungen für Sauerstoff, Temperatur und Trübung ausgerüstet werden um eine kontinuierliche Überwachung zu gewährleisten. Die Übertragung erfolgt per Funk an eine Auswertestation mit der Möglichkeit der Registrierung und Bilanzierung.

Fordern Sie hierzu bitte Unterlagen an.
Wir beraten Sie gerne.
Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot- nutzen Sie unser Anfrageformular.

Adaption an Ihren Anwendungsfall

Wir empfehlen für einen optimalen Einsatz unserer Geräte eine Bestandsaufnahme folgender Parameter:
  • - Aufnahme der Topographie Seegrund
  • - Messung Sauerstoffgehalt und Trübung an verschiedenen Stellen und Tiefen
  • - Messung der Sichttiefe
Daraus erstellen wir Ihnen unseren Vorschlag für die verschiedenen Entnahmestellen gemäß nebenstehender Skizze.


Hinweis: aquamotec® ist ein eingetragenes Markenzeichen der Firma EKS-Anlagenbau.
Alle auf diesen Seiten veröffentlichten Inhalte unterliegen dem Copyright von EKS-Anlagenbau und sind urheberrechtlich geschützt.